atomkraft-nein-danke-japan

Fukowienochmal heißt das Kaff?

Na dieses Dingsbums hat´s gemacht und keiner hat es in den Griff gekriegt und gestrahlt haben sie alle und die Fische haben geleuchtet im Meer und wir sind zum zweiten Mal aus der gleichen Technologie ausgestiegen und Windrädchen haben wir aufgestellt und Dächer mit Solarzellen gepflastert und die Bauern haben aus Scheiße Geld gemacht in ihren Biogasanlagen! Na ja vielleicht ist es ja eh Wurst, weil der Salafist in unserer Mitte ist und von Osten der Russe kommt und von Afrika der Ebola, aber komisch ist´s schon. Wir schalten ab, legen still und steigen aus und die Briten bauen in Bridgewate  Hinkley Point C, ein neues Atomkraftwerk. Und die EU sagt ja, das ist halt so, das können die ruhig subventionieren und das Wüstenstromprojekt Desertec geht vor die Hunde und überhaupt ist es jetzt auch mal wieder gut mit der Energiewende. Ja sauber liebe EU, aber wir können ja nicht alles zusammen regeln. Hauptsache wir fressen alle gleich große Tomaten und müssen uns bei Reisen innerhalb der EU nicht daran gewöhnen, dass die Salatgurken anders gekrümmt sind als daheim!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>